Beratungsleistungen

Werks- und Objektanalysen gefährdeter/ gefährlicher Objekte
Prozess- und Bedrohungsanalysen

  • Ermittlung von Gefahrenspektren
  • Ermittlung von Täterbildern
  • Ermittlung von Einflussmöglichkeiten
  • Untersuchung von Szenarien und Sequenzen

Strategische Konzepte

  • Förderung des Sicherheitsbewusstseins
  • Festlegung der Sicherheitsphilosophie
  • Festlegung stategischer Maßnahmen
  • Festlegung von Vorsorgemaßnahmen

Taktische Konzepte

Definition von Schutzzielen für:

  • Personen
  • Objekte
  • Funktionen
  • Technologien

Definition von Sicherheitsbereichen und Auswahl taktischer Maßnahmen.

Auswahl von Sicherheitsmaßnahmen

Bauliche Maßnahmen, Technische Systeme und Hilfsmittel,
Personelle Dienste und Organisatorische Maßnahmen

Wir bieten Ihnen Hilfe bei der Kostenermittlung und Realisierung von Objektschutzsystemen.

Bewachungen

Separatbewachung/ Revierwachdienst

Der Schutz von Objekten und Sachwerten ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit. Technische, organisatorische und personelle Maßnahmen werden für das Schutzziel kombiniert. Wir beraten selbstverständlich gern oder übernehmen auch die gesamte Konzeption.

Wir sind in der Lage Ihre Baustelle rund um die Uhr zu sichern und den Besucher,  Liefer- und Mitarbeiterverkehr zu regeln.

Sowohl Service- als auch Sicherheitsaufgaben können je nach Kundenbedürfnis im Vordergrund stehen. Im Service-Bereich übernimmt das Personal den Empfang von Besuchern ebenso wie die Vermittlung von Gesprächen über die Telefonanlage.

  • Einlassdienst
  • Auskunftsdienst
  • Ordnerdienst

Kontrolle von Großtechnik

Funkstreife

Einige Schwerpunkte, die unsere Mitarbeiter in Ihrem Auftrag abarbeiten:

  • Kontrolle Verschlussicherheit
  • Kontrolle auf vollständige Umzäunung
  • Kontrolle über Aufenthalt unbefugter Personen
  • Kontrolle Brandschutz
  • Kontrolle technischer Anlagen

Unsere Mitarbeiter übernehmen in Ihrem Auftrag morgens das Öffnen ihres Objektes und verschließen es am Abend. Gleichzeitig wird Ihre Alarmanlage scharf- oder unscharf geschaltet.

Fehlalarme, durch unsachgemäßes Bedienen von Dienstleistern (Reinigungsunternehmen oder Lieferanten) oder auch eigener Mitarbeiter, werden zuverlässig ausgeschlossen.

  • Verfolgung der von der Notrufzentrale übermittelten Alarme
  • erste Sicherung des Alarmobjektes
  • Bearbeitung des Alarms vor Ort und Übergabe an Kunde oder Polizei

Bestreifung öffentlicher Verkehrswege und privater Bereiche. Die Einsatzorte werden individuell nach Bedarf angepasst, sodass sich die Bürger Ihrer Stadt wieder sicher fühlen können.

Ausrüstung und Technik

  • Revierkontrollfahrzeuge
  • Kleintransporter
  • Geländefahrzeuge
  • elektronisch arbeitendes Echtzeitkontrollsystem der Firma Pitcom mit GPS Überwachung.
  • Einzelarbeitsplatzüberwachung
  • Funktelefone
  • Betriebsfunkgeräte (verschlüsselt)
  • Dienstkleidung
  • Kommunikations- und Nachweistechnik
  • Nachtsichtgeräte
  • Selbstschutzausrüstung
  • Selbstschutzmittel (Schusswaffen, Schlagstöcke)

Einsatz nur, wenn gesetzliche Bestimmungen sowie Regelungen des BDWS, der Berufsgenossenschaft sowie die Sicherheitserfordernisse diesen zweifelsfrei zulassen.

Wachschutz Mittweida Fuhrpark

zurück zur Übersicht